Heizen Sie die Zuluft – mit einer Wärmerückgewinnung!
Kein konventionelles Heizsystem mehr für gut gedämmte Häuser

Wärmerückgewinnung mit einer Zu-/Abluftanlage - CO2SPARHAUS

Besonders energiesparende Häuser sollten unbedingt mit einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ausgestattet werden. Hierbei wird die Zu- und Abluft mittels Ventilatoren im Gebäude transportiert. Jedes Lüftungs-System benötigt Strom – aber dieser Energieeinsatz lohnt sich. Denn die Wärmeenergie, die in der verbrauchten Luft gespeichert ist, kann zum größten Teil wieder zurück gewonnen werden. Außerdem findet bei diesem System im Gegensatz zur herkömmlichen Abluftanlage keine Durchmischung der Frischluft und der Abluft statt – ideal also für Allergiker! Die kontrollierte Lüftung erneuert die Raumluft regelmäßig. Ohne spürbare Luftbewegungen ist die Luft immer frisch, Luftfeuchtigkeit und Schadstoffe werden schnell und sicher abgeführt. Im Passivhaus kann über die Nachheizung der Frischluft der gesamte Wärmebedarf gedeckt und so in einem Großteil der Fälle auf ein konventionelles Heizsystem komplett verzichtet werden. Voraussetzung ist natürlich eine durchgängig isolierte Gebäudehülle. Plattenwärmetauscher oder Wärmepumpen sorgen hier für die Wärmerückgewinnung. Der bauliche Aufwand und damit die Kosten sind nicht zuletzt deshalb höher als bei einer reinen Abluftanlage.

Doch der Aufwand rentiert sich: bei durchschnittlicher Nutzung der Anlage verbrauchen die beiden Ventilatoren im Laufe des Jahres etwa 350 kWs Strom. Pro eingesetzter kWh elektrischer Energie wird das 15-fache an Energie gewonnen. Damit sparen Sie bei 150 m2 Wohnfläche rund 300 Liter Heizöl im Jahr.
 

Hier erfahren Sie mehr über:

>> Referenzobjekte
 

 Druckversion

Bestellung

Ob CO2SPARHAUS Premium-Angebot, Begleiter-Angebot oder Einzelleistungen: hier gibt's mit nur einem Klick die
>> Terminvereinbarung
>> Bestellung

Modernisierung

Sanieren? Modernisieren? Rechnen Sie nach!
>> Modernisierungsrechner
>> Fördermittelratgeber
>> PumpenCheck

Energierechner

Selbst nachgerechnet:
>> QuickCheck
      Energieverbrauch
>> HeizCheck

Wirtschaftlichkeit

Beispiele und Kosten für eine
ökologisch sinnvolle Sanierung
>> Beispielobjekte

Aktuelles

Aktuelle Veröffentlichungen für Sie zusammengestellt
>> Presseartikel

ImpressumKontaktSitemapAGB
CO2Sparhaus