CO2 erwärmt die Atmosphäre immer stärker
Verhindern Sie das – heizen Sie nicht zum Fenster hinaus!

Förderprogramme zur Energieeinsparung in Deutschland

Die Regierung der Bundesrepublik belohnt seit Februar 2006 verstärkt das Umrüsten auf CO2-reduzierende Technologien in den eigenen vier Wänden. Erweiterte Förderprogramme von Bund und Ländern und attraktive Bargeldzuschüsse erleichtern Eigentümern von Immobilien jetzt die Entscheidung, auf neue Technologien zu setzen. Denn alle CO2-reduzierenden Maßnahmen für Immobilien bewirken eine deutliche Verbrauchsreduzierung von Betriebsmitteln wie Heizöl, Gas, Strom oder Wasser. Das bedeutet bares Geld.
 
Gleichzeitig entscheiden sich immer mehr Immobilienbesitzer für das Vernünftigste in der heutigen Zeit: sie entziehen sich der fossilen Brennstoff-Preis-Spirale (Kohle, Erdöl, Erdgas, Braunkohle, Steinkohle, Torf) und setzen auf regenerative Energiequellen: Wind, Wasserkraft, Gezeiten, Sonnenlicht und -wärme sowie Erdwärme und nachwachsende Rohstoffe.
 
CO2 – ein gefährliches Treibhausgas

CO2 TreibhausgasCO2 entweicht in großen Mengen aus Autos, Flugzeugen, Kraftwerken und auch aus unseren Heizanlagen, die fossile Brennstoffe wie Erdöl, Gas oder Kohle verfeuern. Es blockiert die Wärmeregulierung der Erde und erhöht damit die Temperatur unseres Planeten. Indirekt trägt jeder Deutsche jährlich mit zehn Tonnen CO2 zum Treibhauseffekt bei. CO2 ist ein so genanntes Treibhausgas – eine chemische Verbindung aus Kohlenstoff und Sauerstoff. Dieses farb- und geruchlose Gas absorbiert die Infrarotstrahlung der Sonne und lässt kurzwellige Strahlung passieren. CO2 wird durch die Verbrennung der fossilen Energieträger Erdöl, Erdgas und Kohle freigesetzt.  Eine Zunahme der Treibhausgase führt zu einem massiven Klimawandel, der globalen Erwärmung: Baumsterben, Fischsterben, Polarschmelze, Hurrikans und verheerende Unwetter sind nur einige Folgen, die wir heute schon erleben. Deswegen muss ein weiterer Anstieg von CO2 in der Atmosphäre verhindert werden!
 
Durch die staatlichen Förderprogramme sind Klimaschutzmaßnahmen nicht nur ökologisch, sondern auch wirtschaftlich sinnvoll. Sparen Sie bares Geld und sanieren Sie CO2 bewusst: ganz einfach mit staatlicher Förderung!
 

Hier erfahren Sie mehr über:

>> Wärmedämmung
 

Nutzen Sie unseren Service und verschaffen Sie sich vorab einen Überblick über Ihre zu erwartenden Baumaßnahmen und die entspechenden Fördermittel.

>> Modernisierungsrechner
>> Fördermittelratgeber
>> HeizCheck
>> PumpenCheck
 

Thermografie für die Baumaßnahmen mit CO2SPARHAUS

Sanieren oder Modernisieren?
Ihr Weg zu CO2SPARHAUS – hier erfahren Sie alles über unsere Energieberatung und unser Leistungsspektrum bei der Erarbeitung des energetischen Sanierungs- und Fördermittelkonzepts sowie bei Planung, Umsetzung und Qualitätskontrolle der Baumaßnahmen!
 

>> Der Showroom
 

 Druckversion

Bestellung

Ob CO2SPARHAUS Premium-Angebot, Begleiter-Angebot oder Einzelleistungen: hier gibt's mit nur einem Klick die
>> Terminvereinbarung
>> Bestellung

Modernisierung

Sanieren? Modernisieren? Rechnen Sie nach!
>> Modernisierungsrechner
>> Fördermittelratgeber
>> PumpenCheck

Energierechner

Selbst nachgerechnet:
>> QuickCheck
      Energieverbrauch
>> HeizCheck

Wirtschaftlichkeit

Beispiele und Kosten für eine
ökologisch sinnvolle Sanierung
>> Beispielobjekte

Aktuelles

Aktuelle Veröffentlichungen für Sie zusammengestellt
>> Presseartikel

ImpressumKontaktSitemapAGB
CO2Sparhaus