Lüftungsverluste
Lüftungsverluste treten an Türen, Fenstern und undichter Außenhülle (Dach) statt. Die Wärmeenergie verlässt das Haus, indem erwärmte Luft durch kalte Luft von außen ersetzt wird; die Energie in der erwärmten Luft geht für das Haus verloren. Lüftungsverluste können durch eine intakte Dachhaut und verbesserte Tür- und Fensterdichtungen verringert werden. Eine High-Tech-Lösung ist eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Die Lüftung erfolgt hier nicht mehr über Fenster und Türen, sondern über die Lüftungsanlage. Wärmetauscher entziehen der verbrauchten Luft Wärmeenenergie und wärmen mit dieser Energie die frische Luft vor. Es geht insgesamt weniger Energie für das Haus verloren.