Strahlungsverluste
Wärmeenergie tritt auch in Form von Strahlung auf, jeder erwärmte Körper gibt Infrarotstrahlen ab. Infrarot-Fernbedienungen oder einige Datenschnittstellen von Handy zum Computer nutzen diese Strahlung. Die Außenmauern eines Gebäudes sind dick genug, um die Infrarotstrahlen nahezu vollständig zu absorbieren und die Wärmeenergie so im Gebäude zu halten. Anders beim Fenster: Glasscheiben lassen Infrarotstrahlen hindurch, davon kann man sich zuhause mit einer Fernbedienung und einem Trinkglas oder ähnlichem leicht überzeugen. Fensterhersteller haben seit einigen Jahren eine Bedampfung für Fensterglas entwickelt, die die Infrarotstrahlen zum großen Teil reflektiert und so im Haus hält. Diese Bedampfung ist inzwischen weit verbreitet!